«

»

Altersgrenzen für Lehrkräfte im Beamtenrecht der Länder

Landesbeamtengesetz NRWRegelmäßig wird die jeweils aktuelle Zusammenstellung verschiedener Arbeitsbedingungen und Rechtsgrundlagen im Arbeits- und Beamtenrecht der Länder auf der Homepage des GEW Hauptvorstandes veröffentlicht. Aktualisiert wurde nun die Synopse der Altersgrenzen für Lehrkräfte und Beamtinnen und Beamte in den Ländern, die hier nun dokumentiert ist und auch abrufbar ist auf:

http://www.gew.de/Binaries/Binary120847/Altersgrenze_verbeamtete__Lehrkraefte_in_Laendern_2015doc.pdf.

In einigen Ländern ist – wie hier zu sehen – das Thema Altersgrenzen für verbeamtete Lehrkräfte Thema von politischen Auseinandersetzungen. Auch bei uns ist dies Thema im Rahmen der aktuellen Dienstrechtsreform. NRW ist mit der Regelung der Altersgrenzen für Lehrkräfte – 67 Jahre plus X (Ende des Schulhalbjahres) am untersten Ende (mit Hessen und Thüringen) des Pensionseintritts. In allen anderen Ländern scheint es kein Problem zu sein, mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand zu gehen, auch wenn dies nicht mit dem Ende des Schulhalbjahres zusammen fällt. Daher bleibt die GEW NRW auch bei dieser Forderung.

http://www.gew-online.de/dms_extern/download.php?id=233785

Print Friendly

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gew-aachen.de/altersgrenzen-fuer-lehrkraefte-im-beamtenrecht-der-laender/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>