«

»

Drei Seminare der Menschenrechts- und Demokratieerziehung in Schulen

RTEmagicC_schule_gegen_rassismus__10_.jpgDie Entwicklung und Umsetzung eines Fortbildungsangebotes für rassismuskritische pädagogische Konzepte, Menschenrechts- und Demokratieerziehung ist die Aufgabe eines beim DGB-Bildungswerk NRW angesiedelten Projektes im Rahmen des bundesweiten Programms ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘.

Das Projekt wird vom Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert und in enger Kooperation mit der Landesweiten Koordinierungsstelle (LaKi) der Kommunalen Integrationszentren durchgeführt.

Wir verweisen gern auf die folgenden drei Seminarangebote:
– Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft
– Wege zur migrationspädagogischen Öffnung Ihrer Schule
– Antidemokratische Potenziale in der Lebenswelt von Jugendlichen

Die Ausschreibung der drei Seminare:

http://www.gew-nrw.de/uploads/tx_files/DGB_BW_SoS_2015_01.pdf

Print Friendly

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gew-aachen.de/drei-seminare-der-menschenrechts-und-demokratieerziehung-in-schulen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>