«

»

GEW lehnt Entwurf zum Tarifeinheitsgesetz ab: Eingriffe ins Streikrecht vorprogrammiert!“

GEW-StreikDie Verbände konnten bis zum 18.11.2014 eine Stellungnahme zum Referentenentwurf der Bundesregierung zum geplanten Tarifeinheitsgesetz einreichen. Die GEW hat am 18.11.2014 in einer Pressemitteilung deutlich gemacht, dass sie das von der Bundesregierung geplante Vorhaben des Tarifeinheitsgesetzes ablehnt. Der DGB bewertet den Referentenentwurf des Gesetzes im Kern als begrüßenswert, denn der Grundsatz „Ein Betrieb – ein Tarifvertrag“ werde dadurch gestärkt.

http://www.gew-online.de/dms_extern/download.php?id=233640

Print Friendly

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gew-aachen.de/gew-lehnt-entwurf-zum-tarifeinheitsgesetz-ab-eingriffe-ins-streikrecht-vorprogrammiert/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>