«

»

Symposium der DGB-Jugend: Alles bestens nach Bologna?

220px-Bologna-Prozess-Logo.svgAm 12. und 13. März 2015, fand in Berlin das gewerkschaftliche Bologna Symposium von DGB-Jugend und DGB statt. Hier wurde ein Überblick über die Baustellen in der Hochschullandschaft gegeben und über gewerkschaftliche Interventionen diskutiert. Neben den ausführlichen Vorträgen und Podiumsdiskussionen rund um die Themen Studienbedingungen, Durchlässigkeit und Akkreditierung, wurden in Workshops Forderungen an die Gestaltung des Hochschulsystems und über gewerkschaftliche Aufgaben in diesem Rahmen formuliert. Eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung wird im nächsten Newsletter bereitgestellt. Einen ersten guten Einblick gibt das Referat von Andreas Keller, stellv. Bundesvorsitzender der GEW und Hochschulexperte: Studieren war noch nie so gefragt wie heute – also alles Bestens nach Bologna?
http://www.gew-online.de/dms_extern/download.php?id=233953

Print Friendly

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://gew-aachen.de/symposium-der-dgb-jugend-alles-bestens-nach-bologna/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>